Drei Länder, drei Flüsse

Our, Sauer und Mosel als Reiseziele

Das Alte Zollhaus liegt unweit dreier wunderbarer Flusslandschaften. Die Our direkt vor der Tür, die Sauer nur wenige Minuten entfernt und die Mosel nah genug für den ein oder anderen Ausflug an einen der schönsten Flüsse Deutschlands.

Die Our ist rund 100 Kilometer lang, entspringt in den Ardennen, fließt dann meist als Grenzfluss durch Ardennen und Eifel, plätschert vor unserer Haustür dahin und mündet schließlich unweit des Alten Zollhauses, in Wallendorf, in die Sauer. Auf Luxemburgischer Seite befindet sich der Nationalpark Our, der sich unter anderem den Schutz und die Förderung der besonderen Landschaft zur Aufgabe macht. Auf unserer Seite können Sie einfach die Zeit am Ufer der Our bei einem guten Buch oder einer Wanderung durch das schöne Flusstal verbringen.

Die Sauer entspringt in den Ardennen und mündet nach rund 170 Kilometern bei Wasserbillig in die Mosel. Der verwundene Fluss und sein romantisches Flusstal sind ein beliebtes Ziel für Urlauber – sei es zum Camping, für ausgedehnte Kanufahrten auf dem zumeist recht flachen Fluss und für Wanderungen entlang seines Ufers.

Die Mosel verbindet Frankreich, Luxemburg und Deutschland und hat ihre Quelle in den Vogesen. Auf Deutscher Seite erstreckt sich an ihren Ufern ein weltbekanntes Weinbaugebiet, das vor allem für seine Riesling-Reben geschätzt wird. Zahlreiche, geschichtsträchtige Ort wie Trier, Bernkastel-Kues oder Koblenz an der Rheinmündung des Flusses sind eine Reise wert und machen die Mosel zu einem beliebten Urlaubsziel für Reisende aus aller Welt.

Eindrücke